Bindungswirkung / Bindungseintritt

Der Bindungseintritt ist partei-abhängig geregelt:

Bauherr

  • Für den Bauherrn tritt die SIA-Normen-Bindung bereits mit seiner einseitigen Anwendbarerklärung der SIA-Norm ein bei der
    • Bauarbeiten-Ausschreibung (Art. 4 Abs. 1)
    • Einladung zur Offertstellung (Art. 4 Abs. 4)

Unternehmer

  • Für den Unternehmer tritt die Bindungswirkung ein mit
    • der vorbehaltlosen Einreichung seines Angebots (= Zustimmung zu den vom Bauherrn für anwendbar erklärten Bestimmungen)

Drucken / Weiterempfehlen: