Werklohnsicherung

Einleitung

Der Unternehmer muss für den Fall der Zahlungsfähigkeit des Bestellers vorsorgen können. Der Gesetzgeber gewährt ihm hiezu je nach Art des Werkes (bewegliche oder unbewegliche Sachen) unterschiedliche Sicherungsinstrumente:

Drucken / Weiterempfehlen: