Haftung für Stoff

Den Unternehmer treffen im Zusammenhang mit den vom Besteller gelieferten (Bau-)Stoff folgende Pflichten (OR 365 Abs. 2):

  • Pflicht zur sorgfältigen Stoffverwendung
  • Rechenschaftslegung über Verwendung
  • Rückgabepflicht für einen allfälligen Rest

Drucken / Weiterempfehlen: