Allgemeiner Werkvertrag im Prozess

Der Werkvertrags-Prozess ist geprägt durch folgende Schwierigkeiten:

Zuständigkeitsfragen

Allgemeines

  • Oft schliessen die Werkvertragsparteien den Werkvertrag ohne juristische Beratung und verwenden selbst formulierte oder von Drittverträgen abgeschriebene Gerichtsstands- und Rechtswahlformulierungen
  • Dies führt nicht selten vorab zum Streit über das zuständige Gericht

Prozessführung vor einem staatlichen Gericht?

Prozessführung vor einem Schiedsgericht?

Behauptungs-, Substantiierungs- und Beweisfragen

Weiterführende Literatur

  • KOLLER ALFRED, Aktuelle Probleme des privaten und öffentlichen Baurechts, 1. St. Galler Baurechtstagung, 1994
  • KOLLER ALFRED, Bau- und Bauprozessrecht: Ausgewählte Fragen, 2. St. Galler Baurechtstagung, 1996
  • LENDI MARTIN / NEF URS CHR. / TRÜMPY DANIEL, Das private Baurecht der Schweiz, 1994
  • BÜHLER ALFRED, Von der Beweislast im Bauprozess, in: KOLLER ALFRED, Aktuelle Probleme des privaten und öffentlichen Baurechts, 1. St. Galler Baurechtstagung, 1994, S.289 ff.

Drucken / Weiterempfehlen: