Mängelhaftungs-Definition

Die Mängelhaftung ist – vergleichbar mit der kaufrechtlichen Gewährleistung für eine mängelfreie Kaufsache – das Einstehen müssen für ein mängelfreies Werk (= Erfolgshaftung). Daher wird die werkvertragliche Mängelhaftung oft auch als Gewährleistung bezeichnet.

Drucken / Weiterempfehlen: