Begriff Bauwerkvertrag

Bauwerkvertrag (auch: Bauvertrag)   =   Verpflichtung des (Bau-)Unternehmers, dem Bauherrn (mit oder ohne Werkstofflieferung) ein Bauwerk zu erstellen und des Bauherrn den Bauwerklohn zu bezahlen

Der Begriff „Bauwerkvertrag“ oder kurz „Bauvertrag“ ist ein Begriff aus der Praxis; eine „Legaldefinition“ dazu fehlt.

Unternehmerseits ist eine Verpflichtung zur Werkerstellung auf mehrere Arten möglich:

Drucken / Weiterempfehlen: